World Jam Sessions Ottakring

Der Bezirk Ottakring bietet mit seinen BewohnerInnen eine unerschöpfliche Quelle der kulturellen Vielfalt. Den musikalischen Reichtum, den man im 16. Bezirk finden kann, will der Verein Voice of Diversity mit dem Projekt „World Jam Session Ottakring“ sichtbar machen und dabei insbesondere die Musik der Volksgruppe Roma als Schwerpunkt präsentieren. Im zwei Monats-Rhythmus finden die Jam Sessions bei freiem Eintritt an beliebten und bekannten Plätzen in Ottakring statt.

Der Auftakt der musikalischen Reihe findet am Freitag, 17. Juni 2016 im Rahmen von SOHO in Ottakring im weitläufigen und offenen Areal des architektonisch ansprechenden Gemeindebaus Sandleitenhof statt. Als origineller Veranstaltungsort - für dessen kulturelle Nutzung sich SOHO in Ottakring erfolgreich einsetzt - hat sich die ehemalige Waschküche, die später das Elektropathologische Museum beherbergte, erwiesen.

Harri Stojka als musikalischer Leiter

Musikalischer Leiter der ersten World Jam Session Ottakring am 17. Juni ist kein geringerer als der international bekannte Roma-Gitarrist Harri Stojka. Mit verschiedenen geladenen Gästen wird er das musikalische Zusammentreffen mit Gipsy Jazz und Swing einstimmen und schließlich die Session für MusikerInnen aus allen Richtungen und Genres öffnen. Die BesucherInnen erwartet ein musikalisch bunter Abend in gemütlicher Atmosphäre.

scroll back to top